Puchstraße 44, 8020 Graz

IFA Bauherrenmodell

 

In der schnellst wachsenden Stadt Österreichs entsteht in der Puchstraße 44 im Grazer Bezirk Gries, eine kleine und individuelle Wohnhausanlage mit 15 Wohnungen, wobei jeder der Wohnungen eine Freifläche (Eigengarten, Balkon oder Terrasse) zugeordnet ist. Singles, Paare und Familien finden in dieser zentralen aber doch grünen Stadtlage hochwertige und leistbare Neubauwohnungen im geförderten Wohnbau. Anleger:innen beteiligen sich über ein IFA Bauherrenmodell (KG Modell), bei dem der Anteil der Anleger:innen im Firmenbuch, die Kommanditgesellschaft im Grundbuch eingetragen wird. Investor:innen profitieren von langfristig stabilen Mieteinnahmen, der Sicherheit des gemeinsamen Mietenpools und darüber hinaus von steuerlicher Optimierung, Förderung und begünstigter Abschreibung.


Daten & Fakten: „Puchstraße 44“

  • Standort: Puchstraße 44, 8020 Graz
  • Wohnungen: 15 Neubauwohnungen, alle mit privaten Freiflächen wie Eigengarten, Terrasse oder Balkon, mit Ausrichtung zur Gartenseite
  • 15 PKW-Tiefgaragenplätze
  • Gesamtinvestition: 6,78 Mio. Euro
  • 1200 m2 ertragsbewertete Nutzfläche
  • Modernste Energiestandards
  • Investment: Bauherrenmodell (KG-Modell) mit Grundbucheigentum der Kommanditgesellschaft und persönlichem Eintrag der Investor:innen im Firmenbuch
  • Geplante Fertigstellung: Sommer 2024
  • Baubewilligung erteilt, Baustart Herbst 2022


Ihre Vorteile als Investor:

  • Baukosten- & Erstvermietungsgarantie
  • Immobilienbesitz als wertbeständige Kapitalanlage
  • Sicherheit durch Eintrag ihres persönlichen Anteils an der Immobilie im Firmenbuch
  • Stabile Rückflüsse durch inflationsgesicherte, indexierte Mieteinnahmen im geförderten Wohnbau
  • Die gemeinsame Vermietung (Mietenpool) minimiert das Leerstandsrisiko für Investor:innen.
  • Bauherrenmodelle ermöglichen eine auf 15 Jahre verkürzte Abschreibung (1/15-AfA) für Bau- und Nebenkosten.
  • Steuerlich optimiertes Investment mit Sofortabschreibungen der Werbungskosten und Berechtigung zum Vorsteuerabzug aufgrund der Unternehmereigenschaft
  • Verwertungsszenario nach Erreichen des steuerlichen Totalgewinns und Rückführung des geförderten Landesdarlehens (optional Verwertung der gesamten Liegenschaften bzw. Einzelverwertung nach Wohnungseigentumsbegründung)
  • Altersvorsorge durch Immobilienpension
  • Zusatzeinkommen für Generationen
  • Sie profitieren von den Vorteilen einer Community gleichgesinnter Investoren!
  • Professionelles Immobilienmanagement durch die Experten der IFA AG minimiert Ihren Zeitaufwand.

 

Anfrage senden